Von den Anden zum Pazifik

19. Juni 2013 | Von | Kategorie: News, Südamerika

(PM) Neue Schienenkreuzfahrt zeigt die Schönheit Ecuadors

Der Tren Crucero nimmt seine Passagiere mit auf eine Zeitreise durch die ecuadorianische Geschichte. Der Zug besteht aus vier Waggons zu verschiedenen Themen, die im spanischen Barockstil, im neoklassizistischen Stil der ecuadorianischen Republik, dem vorspanischen Stil und dem klassischen Stil der ecuadorianischen Küstenregion ausgestattet wurden. Sie spiegeln damit die Geschichte und Kultur des Landes.

Tren Crucero 2013 © Ferrocarriles del Ecuador

Tren Crucero 2013 © Ferrocarriles del Ecuador

Zwei der Waggons sind mit Tischen und Stühlen ausgestattet, an denen man sich in geselliger Runde aufhalten, einen Aperitif einnehmen oder gemütlich ein Buch lesen kann. In einem dritten Waggon befindet sich die Kaffeebar, die Getränke und kleine Speisen anbietet. Von der Plattform des vierten Waggons ganz am Ende des Zuges aus lässt sich die andine Landschaft in ihrer vollen Pracht genießen. Aber auch die Panoramafenster in den beiden hinteren Waggons machen es möglich, die Landschaft des Hochlandes und das endlose Flachland der Küste ausgiebig zu betrachten. Die Zuggäste können sich in dem Waggon ihrer Wahl aufhalten. Der Zug bietet Platz für insgesamt 54 Passagiere und wird sowohl von Dampf- als auch von Diesellokomotiven gezogen.

Zu den Stationen der viertägigen Bahnreise gehören der Cotopaxi-Nationalpark, die Blumenplantage “Nevado Roses”, die Stadt Guamote und ihr Markt, die abenteuerliche Passage zur Teufelsnase und der Besuch der Shuar-Gemeinschaft.

Tren Crucero 2013 © Ferrocarriles del Ecuador

Tren Crucero 2013 © Ferrocarriles del Ecuador

Die spektakuläre Reise mit dem Tren Crucero ist für ausgewählte Termine von Juni bis September 2013 zu einem Kennenlernpreis ab 790 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Zwischen Dezember 2013 und Dezember 2014 sind weitere Termine ab 1.020 Euro im Doppelzimmer verfügbar. Im Preis enthalten sind die Fahrt im Sonderzug Tren Crucero, Übernachtungen mit Vollpension, die Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf sowie die englischsprachige Reiseleitung.

Beratung und Reisebuchung sind beim Spezialisten für Bahnreisen www.bahnurlaub.de möglich oder telefonisch unter der Hotline 0800-7070787 (kostenfrei innerhalb Deutschlands aus dem Festnetz)

Schlagworte: ,

Ein Kommentar auf "Von den Anden zum Pazifik"

  1. Wer weiß, in welchem Land die Dieselloks vom Tren Crucero gebaut wurden?

Schreibe einen Kommentar