Von den Alpen an die Ostsee

15. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Deutschland, News

(PM) ICE verbindetInnsbruck, Berlin und Rostock

 

ICE Warnemünde, Foto: Deutsche  Bahn

ICE Warnemünde, Foto: Deutsche
Bahn

Die Deutsche Bahn bietet ab Mitte Dezember jedes Wochenende zusätzliche umsteigefreie ICE-Verbindungen von Innsbruck über München und Berlin nach Rostock-Warnemünde und zurück an. Der ICE 1208 startet jeweils samstags um 7.09 Uhr in Innsbruck und erreicht Rostock um 17.23 Uhr. In der Gegenrichtung verkehrt sonntags der ICE 1617 von Warnemünde um 15.06 Uhr über Berlin (17.35 Uhr) nach München (0.41 Uhr). Zudem wird die jeweils am Samstag bestehende umsteigefreie Eurocity-Verbindung aus Prag über Dresden und Berlin nach Rostock in den kommenden Weihnachtsferien und in der Sommersaison 2015 bis nach Rostock-Warnemünde verlängert. Das Eurocity-Zugpaar bietet dabei erstmals auch Fahrradstellplätze an. Mit den zusätzlichen Direktverbindungen und der Verlängerung der Strecke Prag-Rostock an die Ostseeküste sollen insbesondere Urlauber angesprochen werden.

Weitere Informationen: www.bahn.de 

 

 

Schreibe einen Kommentar