Premiere auf Hamburgs Schienen

22. März 2017 | Von | Kategorie: News

(PM) Kombifahrt der TU-Wagen der Hochbahn mit der Historischen S-Bahn

Am Sonntag, dem 9. April 2017, besteht die Möglichkeit, sich auf Hamburgs Schienen sowohl über als auch unter der Alster zu bewegen. Erstmals gibt es eine Kombifahrt der beiden historischen TU-Wagen der Hochbahn mit dem Traditionszug 470 128 der Historischen S-Bahn.
Die Fahrgäste wählen den Zeitpunkt und die Strecke Ihrer Fahrt beim Fahrkartenkauf.
Bei Fahrt A startet die U-Bahn in U-Kellinghusenstraße um 14:09 Uhr an Gleis 3 oder 4 und um 15:34 Uhr ist Umstieg an der Sternschanze in die S-Bahn. Die Fahrt endet um 18:09 Uhr in S-Ohlsdorf.

TU1 der Hamburger Hochbahn © Historische S-Bahn Hamburg e.V.

Bei Fahrt B startet die S-Bahn um 13:43 Uhr in S-Ohlsdorf an Gleis 5 und um 15:47 Uhr ist Umstieg in die U-Bahn an der Sternschanze. Die Fahrt endet um 17:27 Uhr in U-Kellinghusenstraße.

Traditionszug 470 128 der Hamburger S-Bahn © Historische S-Bahn Hamburg e.V

Für den angenehmen Aufenthalt im S-Bahn-Traditionszug sind alkoholfreie Getränke, Wein, Bier und belegte Brötchen erhältlich. Bitte beachten Sie, dass in den TU-Wagen der Hochbahn keine Speisen oder Getränke verzehrt werden dürfen. Die Fahrt ist nicht barrierefrei.
Fahrkarten
für Personen ab 15 Jahren sind ab ca. 3 Wochen vor der Fahrt für 24 € in den HVV-Servicestellen der S-Bahn Hamburg GmbH am Hauptbahnhof (nur Wandelhalle), in Dammtor, Altona, Harburg, Bergedorf und Wedel (Bahnhof) erhältlich. Kinder bis 14 Jahren fahren für 12 € mit. Enthalten ist die Hin- und Rückfahrt mit dem HVV. Restkarten – soweit vorhanden – gibt es auch im Zug.

Der Fahrplan ist noch nicht final – es sind Abweichungen im geringen Minutenbereich möglich!

Weitere Informationen und Fahrplan unter:

https://historische-s-bahn.hamburg/fahrtenprogramm-2017/

Schreibe einen Kommentar