Mit dem Zug ins Lavendelfeld – Video

17. Februar 2016 | Von | Kategorie: Die Reportage, Europa

Train des PignesSeit über 100 Jahren verkehrt der „Train des Pignes“, der Pinienzapfenzug, zwischen Nizza an der Côte d’Azur und Digne-les-Bains in der Haute-Provence. Er durchquert auf seiner Fahrt die Bergregion der Alpen. Die Trasse wird von wilden Flüssen, schroffen Felswänden und verträumten Orten gesäumt.

Die Strecke
Von Nizza am Mittelmeer geht es über Lingostière, Colomars-la-Manda, Saint-Martin-du-Var, Plan-du-Var bis Villars-sur-Var, weiter nach Touët-sur-Var und Puget-Théniers. Die nächste größere Station heißt Entrevaux. Ein mittelalterliches Städtchen, dessen Zitadelle unter Ludwig XIV. von Festungsbaumeister Marquis de Vauban errichtet wurde. Über Annot, Saint-André-les-Alpes und Barrême erreicht die Bahn schließlich Digne-les-Bains, die Lavendelhauptstadt mit mehreren sehenswerten Museen zur Geschichte, Natur und Kunst. Jedes Jahr im August findet ein Lavendelfest zu Ehren der lila blühenden Pflanze statt.

Fahrtzeiten
Für die 151 Kilometer lange Ein-Meter-Schmalspurstrecke von Nizza nach Digne-les-Bains benötigt der Pinienzapfenzug rund 3,5 Stunden. Die Bahn fährt ganzjährig. Täglich vier Abfahrten je Richtung. Ein- und Ausstieg an über 50 Zwischenstationen möglich.

Preise
Gesamtstrecke Nizza – Digne-les-Bains oder umgekehrt – Erwachsene € 23,30, Kinder € 11,65.

Dampfzug
Von Mai bis Oktober ist jeden Sonntag zwischen Puget-Théniers, Entrevaux und Annot ein nostalgischer Dampfzug (le „Train à vapeur“) im Einsatz. Fahrtdauer eine Stunde mit drei-stündigem Aufenthalt in Annot. Preis (hin und zurück): Erwachsene € 20, Kinder € 16. Reservierung erforderlich: Tel. +33 4 97 03 80 80.

Internet
Informationen (Fahrpläne, Preise, etc. – in französischer und englischer Sprache) zum regulären „Trains des Pignes“ und zu Dampfzugfahrten gibt es unter: www.trainprovence.com. Weitere Details zu den Dampfzugfahrten liefert auch diese Seite: www.gecp.asso.fr.

Tipp: Auf der Fahrt von Nizza nach Digne-les-Bains sitzt man für die beste Aussicht in Fahrtrichtung links.

Mit der Côte d’Azur Card (www.cotedazur-card.com) sind viele Aktivitäten, Museen sowie eine Fahrt mit dem Dampfzug kostenlos. Den Pass gibt es für 3 oder 6 Tage: Erwachsene € 39, Kinder (4 – 12 J.) € 21 für 3 Tage, € 54 bzw. € 29 für 6 Tage.

 

Schlagworte: ,

2 Kommentare auf "Mit dem Zug ins Lavendelfeld – Video"

  1. Michelle sagt:

    Whow, das muss ja wunderschön sein! Ich kenne die Ecke ein wenig, aber wusste nichts von diesem Zug.
    Und nicht zu vergessen in Digne-les-Bains das Museum von Alexandra David-Neel, dieser beeindruckenden unermüdlichen Frau, die schon Anfang des 20. Jahrhunderts viele Jahre in Asien gelebt hat und dort viel gereist ist. Allem voran in Tibet, dessen Religion und Kultur sie uns Europäern durch Bücher näher gebracht hat. Infos leider nur in Französisch und Englisch, auch mit den Öffnungszeiten auf der Website alexandra-david-neel.com.

Schreibe einen Kommentar