Eröffnung des Eisenbahnmuseums Train World

31. Juli 2015 | Von | Kategorie: Europa, News
Die erste Bahnlinie Europas führte von Brüssel nach Mechelen (c) Train World

Die erste Bahnlinie Europas führte von Brüssel nach Mechelen
(c) Train World

(PM) Die erste Eisenbahnlinie auf dem europäischen Kontinent führte 1835 von Brüssel nach Mechelen. Diese Errungenschaft schien zuletzt nur noch eine Fußnote der europäischen Geschichte zu sein. Wenn jedoch am 23. September das Eisenbahnmuseum Train World seine Pforten öffnet, wird die Vorreiterrolle Belgiens beim Eisenbahnbau wieder lebendig.

Das Museum befindet sich an der historischen Bahntrasse im Brüsseler Stadtteil Schaarbeek, wo die im flämischen Renaissancestil gehaltene Empfangshalle des örtlichen Bahnhofs an die Blütezeit der Eisenbahn erinnert. Hier lädt ein 8000 Quadratmeter großer Anbau zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Eisenbahn. Hauptattraktion ist die spektakuläre Sammlung historischer Lokomotiven und Waggons, darunter die stromlinienförmige Dampflok „Typ 12“. Das Haus aber versteht sich nicht bloß als Museum, denn auch die Gegenwart des Schienenverkehrs kommt angemessen zur Geltung. Nicht zuletzt möchten die Kuratoren Ideen für die Zukunft und Schienenutopien präsentieren.

Voraussichtliche Eröffnung am 23. September 2015

Info unter: www.trainworld.be

Schreibe einen Kommentar