Der Traditionszug fährt zur „Langen Nacht der Museen“

14. April 2017 | Von | Kategorie: News

(PM) Der Traditionszug der Hamburger S-Bahn verbindet die Hamburger Museen am Sonnabend, dem 22. April 2017.

Traditionszug 470 128 im Bahnhof Dammtor © Historische S-Bahn Hamburg e.V.

Über 50 Museen und Ausstellungshäuser feiern an diesem Tag zwischen 18 Uhr abends und 2 Uhr morgens die „Lange Nacht der Museen“ in Hamburg.

Mit dem Traditionszug 470 128 haben Sie die Möglichkeit, zwischen den Ausstellungsorten historischen Nahverkehr zu erleben.

Abfahrten sind wie folgt:

Barmbek            ab            18:01                                    0:01

Berliner Tor                        18:11                                    0:11

Hauptbahnhof                    18:14                                    0:14

Dammtor                            18:17                                    0:17

Altona                                18:27            alle                   0:27

Landungsbrücken              18:33           60 Minuten      0:33

Jungfernstieg                     18:37                                    0:37

Hauptbahnhof                    18:39                                    0:39

Berliner Tor                         18:42                                    0:42

Barmbek            an            18:59                                    0:59

Preise: Die Eintrittskarten zur Langen Nacht der Museen gelten als Fahrausweise. Sie sind im Vorverkauf für 15 Euro (10 Euro ermäßigt) an allen Museumskassen, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Für den Traditionszug allein sind außerdem Fahrkarten zu 5 Euro (Hin- und Rückfahrt) sowie 3 Euro (einfache Fahrt) im Zug beim Schaffner erhältlich.

Der Zug hält nur an den im Fahrplan angegebenen Stationen. Änderungen vorbehalten!

Weitere Informationen unter www.historische-s-bahn.de.

Schreibe einen Kommentar