Die Reportage

Cumbres & Toltec Scenic Railroad – Video

14. April 2015 | Von

Die Strecke führt über den 3.000 m hohen Cumbres Pass, den höchsten Eisenbahnpass Nordamerikas, über Brücken und Viadukte. Bedient wird sie von Mai bis Oktober. Täglich um 10 Uhr startet ein Zug von Chama, einer von Antonito. Beide Züge treffen sich zur Mittagszeit in Osier, wo am Bahnsteig für die Passagiere ein 3-Gänge-Menü serviert wird. Wer

[weiterlesen …]



Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad – Video

13. April 2015 | Von

Durch die San Juan Mountains, immer am gurgelnden Fluss Animas entlang, schnauft die Dampflok durch zum Teil atemberaubende wilde Berglandschaft. Von Mai bis Oktober startet der Zug täglich um 8:00 und 8:45 Uhr, zurück geht’s um 13:45 und 14:30 Uhr (vom 8.6.–6.8. zusätzlich 9:30 Uhr hin, 15 Uhr zurück). Wahlweise fahren die Gäste hin und

[weiterlesen …]



Georgetown Loop Railroad – Video

12. April 2015 | Von

Die Georgetown Loop Railroad ist eine 914-Millimeter-Schmalspurstrecke in Colorado und verbindet die Orte Silver Plume und Georgetown auf einer nur 7,2 Kilometer langen, aber kurvenreichen Strecke. Die Bahnstrecke führt in engen Serpentinen und mit bis zu vier Prozent Gefälle durch waldreiche Täler und steinige Schluchten. Highlight ist die Stahlbrücke über die Schlucht Devil’s Gate. Auf

[weiterlesen …]



50 Jahre alt – und noch kein altes Eisen

4. Januar 2015 | Von

2016 wird die „Erste Museums-Eisenbahn Deutschlands“ 50 Jahre alt und rattert munterer denn je. Viele junge Leute gehören dem Deutschen Eisenbahn-Verein an, der das „längste Museum Niedersachsens“ mit viel Engagement hegt und pflegt. Lokführer Andreas Boye lässt die Dampfpfeife ertönen. In einer langgezogenen Rechtskurve verlässt die 115 Jahre alte Lok „Hoya“ den Bahnhof Bruchhausen-Vilsen und

[weiterlesen …]



Tren Crucero – The Journey – (Video)

21. Dezember 2014 | Von

1. Tag: Quito – Lasso Unsere Reise entlang der Straße der Vulkane beginnt am Bahnhof Chimbacalle in Quito. Mit einem landestypischen Zug zuckeln wir durch die Vororte der quirligen Stadt bis El Boliche. An der Station „Boliche Recreational Area“ warten bereits die Busse, die uns zum Cotopaxi Nationalpark bringen. Hier kann man bei gutem Wetter

[weiterlesen …]



Immer geradeaus gen Osten

30. Oktober 2014 | Von

Eine Schienenkreuzfahrt zwischen Weichsel und Memel – mit dem Nostalgie-Sonderzug „Classic Courier“ „Bjalistoko estas la plej bela urbo de la mondo.“ Nun ja, die schönste Stadt der Welt ist Bialystok im hintersten Nordosten Polens sicherlich nicht, auch wenn die einstige Residenz- und Handelsmetropole ein charmantes Schloss, sehenswerte Kirchen und Parkanlagen zu bieten hat. Der euphorische

[weiterlesen …]



The Canadian – Video

7. August 2014 | Von

Ein Blick in die kanadische Eisenbahngeschichte Von 1881 bis 1885 errichtete die Canadian Pacific Railway (CPR) eine Eisenbahnlinie von Montreal nach Vancouver. Mit dem Bau der Strecke wurde ein Versprechen an die Provinz British Columbia erfüllt, die 1871 der Kanadischen Konföderation beigetreten war und eine Verkehrsverbindung in den Osten des Landes gefordert hatte. Gleichzeitig entstanden

[weiterlesen …]



Eine Prise Industriegeschichte und Feldbahnromantik

1. August 2014 | Von

Osnabrück. Keine Frage, das schon ein klein wenig in die Jahre gekommene Warnschild „unbeschrankter Bahnübergang“ neben dem Gleis hat durchaus seine Berechtigung: Jeden ersten und dritten Sonntag in den Sommermonaten tuckern hier Züge entlang und bringen die Besucher zum Bahnhof Südstieg. Und doch, auf die visuell versprochene Dampflok wartet der Betrachter jedes Mal vergebens. „Der

[weiterlesen …]



Ecuador – Nariz del Diablo (Video)

26. Juli 2014 | Von

Im Zickzack von Alausi nach Sibambe – Die Teufelsnase. Die Strecke wurde zwischen 1899 und 1908 gebaut und galt damals als ein Meisterwerk der Ingenieurskunst Als Ecuador noch ein Reiseland für Rucksacktouristen und Abenteurer war, durften diese die spektakuläre Teufelsnase (Nariz del Diablo) vom Wagendach aus bestaunen. Nach vielen tödlichen Unfällen verschärfte die Bahngesellschaft die

[weiterlesen …]



Russische Seele auf deutschen Gleisen

22. Juli 2014 | Von

Moskau – Berlin – Paris – Zug 23/24 feierte seine 500ste Fahrt Berlin Hauptbahnhof. Gleis 6. Trainspotter, Journalisten, Reiseveranstalter, Fähnchen schwenkende Mädchen, Musiker, die russische und deutsche Volkslieder zum Besten geben, warten auf den Zug mit der Nummer 23/24 aus Moskau. Seit Dezember 2011 gibt es wieder eine durchgehende Verbindung von der russischen in die

[weiterlesen …]