Deutschland

Dampflok 99 6001 der Harzer Schmalspurbahnen wieder zurück im Harz

10. Januar 2014 | Von

(PM) Wernigerode – Heute im Morgengrauen rollte die Dampflok 99 6001 der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) wieder zurück auf Harzer Gleise. Im Dampflokwerk Meiningen hat sie eine Hauptuntersuchung sowie einen komplett neuen Kessel erhalten. In den nächsten Wochen wird die Lok nun in der Fahrzeugwerkstatt auf ihre nächsten Einsätze im Regelzugbetrieb der HSB vorbereitet. 99

[weiterlesen …]



Mit der Selfkantbahn in den Frühling

7. Januar 2014 | Von

(PM) Saisoneröffnung am Ostersonntag (20. April) und am Ostermontag (21. April) Sammlung historischer Dampf- und Dieselloks in der Fahrzeughalle Eisenbahnflohmarkt Am Ostersonntag (20. April) und Ostermontag (21. April) startet die Selfkantbahn im Kreis Heinsberg mit Volldampf zu einer Reise in den Frühling! Nach der Winterpause beginnt wieder die Saison für die Fahrten der historischen Dampfzüge. Die

[weiterlesen …]



Pilgerfahrt der Pufferküsser

5. Januar 2014 | Von

Für drei Tage in die gute, alte Eisenbahnzeit eintauchen Nicht ohne Grund betitelte einst die lokale Zeitung in der sächsischen Landeshauptstadt das Dampfloktreffen als „Pilgerfahrt der Pufferküsser“. Denn, wenn das traditionelle Dampflokfest im und am alten Bahnbetriebswerk „Dresden-Altstadt“ seine Schatten wirft, ist Elbflorenz für Eisenbahnfans schlechthin das Paradies auf Erden. Bereits in den Tagen zuvor

[weiterlesen …]



Achtung – Draisine kreuzt

14. November 2013 | Von

Bahntrassenradeln ist seit einigen Jahren eine neue Art, die Natur kennen zu lernen. Mit dem „Fahrrad“ auf stillgelegten Schienenwegen durch Mecklenburg-Vorpommern. Er stürmt aus dem Feldweg, der sich am Gerstenfeld entlang schlängelt und hetzt über das Gleisbett. Er stoppt abrupt und stellt die Ohren auf. Jetzt hat er es vernommen, das leise Quietschen der Pedalen

[weiterlesen …]



Wenn ich groß bin, werde ich Lokführer

1. November 2013 | Von

Ehrenlokführer auf einer Dampflokomotive – in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Sachsen geht dieser Traum noch in Erfüllung „Wenn ich groß bin, werde ich Lokführer.“ Die wenigsten werden es tatsächlich. Für die meisten stellt das Leben andere Weichen. Doch der heimliche Traum muss nicht für immer unerfüllt bleiben. An der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern, im Harz in Sachsen-Anhalt

[weiterlesen …]



Nun rauchen sie wieder

22. August 2013 | Von

Zum dritten Mal steht Osnabrück wieder „unter Dampf“   Gleich sieben auf einen Streich können sich am 1. September 2013 leidenschaftliche Eisenbahnfotografen und -fotografinnen auf ihre Fahnen schreiben. Längst ist es eine liebgewonnene Tradition, dass sich am Piesberg im Norden von Osnabrück wieder diverse historische Dampflokomotiven ein Stelldichein geben werden. In diesem Jahr warten die

[weiterlesen …]



Nostalgie an der Elbe: Unterwegs mit Dampflok, Eisbrecher und Raddampfer

4. August 2013 | Von

Auch mit 100 Jahren kann man noch „unter Dampf“ stehen. Das beweisen die Museumseisenbahn „Karoline“, der Museumsraddampfer „Kaiser Wilhelm“ und der Dampfeisbrecher „Elbe“. Als Zeitzeugen der Technik dampfen und schnaufen sie auf und entlang der Elbe zwischen Lauenburg und Geesthacht und zeigen ihren Gästen die Schönheiten der Elbelandschaft. „Karoline“ heißt die alte Dame, die auf

[weiterlesen …]



Einmal mit dem Zug in die Epoche der alten Dampfrösser reisen

22. Juli 2013 | Von

Museumstage im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen Gleich zwei Mal im Jahr verwandelt sich ein Bochumer Stadtteil in ein Dorado für Eisenbahnenthusiasten, wenn das Eisenbahnmuseum Bochum an seinem Domizil in Dahlhausen zu den traditionellen Museumstagen einlädt. Dann streben aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland die Freunde der historischen Eisenbahnen ins Tal der Ruhr, um in dem

[weiterlesen …]



Zeitreise auf das Dach Deutschlands – Zugspitze

17. Juli 2013 | Von

  (PM) Bergbahncharme und Historie pur erwarten die Teilnehmer der Nostalgiefahrten der Bayerischen Zugspitzbahn. An ausgewählten Tagen zwischen Mai und Oktober kommen neben den regulären, modernen Zügen auch die über 80 Jahre alten Bergloks aus der Gründungszeit der Zugspitzbahn zum Einsatz. Verlässlich treten die alt gedienten Originalzüge aus den Dreißigerjahren den steilen Weg hinauf auf

[weiterlesen …]



Nostalgie auf Schienen in der Mittelweser-Region

19. Juni 2013 | Von

(PM) Sie dampfen wieder – die nostalgischen Loks der ältesten deutschen Museumseiseeunzig meterspurige, größtenteils betriebsfähige Kleinbahn-Fahrzeuge gehören mittlerweile zur Sammlung.