Alle Beiträge dieses Autors

Mit dem Zug ins Lavendelfeld – Video

17. Februar 2016 | Von

Seit über 100 Jahren verkehrt der „Train des Pignes“, der Pinienzapfenzug, zwischen Nizza an der Côte d’Azur und Digne-les-Bains in der Haute-Provence. Er durchquert auf seiner Fahrt die Bergregion der Alpen. Die Trasse wird von wilden Flüssen, schroffen Felswänden und verträumten Orten gesäumt. Die Strecke Von Nizza am Mittelmeer geht es über Lingostière, Colomars-la-Manda, Saint-Martin-du-Var,

[weiterlesen …]



Nächster Halt Gaumenschmaus

13. Februar 2016 | Von

(PM) Bündner Wochen im Glacier Express mit kulinarischen Spezialitäten Aufgetischt auf Schienen: Unter dem Motto „Viva la Grischa“ erleben Gäste des berühmten Glacier Express in der Zeit vom 12. März bis 4. Mai 2016 die Bündner Wochen. Im Mittelpunkt stehen die geschmacklichen Highlights der beliebten Schweizer Region, die frisch zubereitet am Sitzplatz serviert werden. Auf

[weiterlesen …]



Mit dem Zug durch Wales

9. Januar 2016 | Von

Nordwales ist ein Paradies für Pufferküsser. 15 Bahnen schnaufen auf nur wenigen Quadratkilometern. Über 15 Schmalspurbahnstrecken gibt es auf einer Fläche von gerade mal 20.000 Quadratkilometern. Jede hat ihren eigenen Charme und ihre „Volunteers“, ohne die die kleinen Bahnen nicht überleben könnten.



Mit der Selfkantbahn in den Frühling

2. Januar 2016 | Von

(PM) Saisoneröffnung am Ostersonntag (27. März) und am Ostermontag (28. März) Am Ostersonntag (27. März) und Ostermontag (28. März) startet die Selfkantbahn im Kreis Heinsberg mit Volldampf zu einer Reise in den Frühling! Nach der Winterpause dampfen die historischen Züge der letzten schmalspurigen Kleinbahn in Nordrhein-Westfalen dann wieder an jedem Sonn- und Feiertag bis Ende

[weiterlesen …]



Mit dem Zug von Wien nach Opatija-Matulj

19. Dezember 2015 | Von

Nicht alles was Nostalgie ist, ist ein Orientexpress Eine Nostalgiezugreise im k.u.k-Ambiente mit dem „Majestic Imperator Train“ von Wien nach Kroatien. Wer Nostalgie, Kulinarik und abwechslungsreiche Landschaften zusammen genießen möchte, der is(s)t im „Majestic Imperator Train“ richtig. Im Nachbau des ehemaligen k. u. k.-Hofzuges zuckeln Bahnliebhaber von Wien nach Opatija in Kroatien und lassen sich

[weiterlesen …]



Mit dem ICE direkt von Hamburg nach Chur

9. Dezember 2015 | Von

(PM) Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember führt die Deutsche Bahn eine neue Direktverbindung in die Schweiz ein. Mit dem neuen ICE „Chur“ können Fahrgäste nun ohne Umsteigen bequem von Hamburg nach Chur in Graubünden fahren. Die Zugtaufe findet anlässlich der Jungfernfahrt in Chur statt. Mit der neuen Direktverbindung Hamburg–Frankfurt/Main–Chur werden die bereits sehr guten

[weiterlesen …]



Einladung zur Weihnachtsparty auf Hogwarts

5. Dezember 2015 | Von

Vor einigen Tagen fand ich in meinem Briefkasten eine Einladung inklusive Bahnfahrkarte für einen vorweihnachtlichen Besuch in die Zauberschule „Hogwarts“. Abfahrt Gleis 9 3/4? Die Spinnen die Engländer? ….



Silvesterfahrt der Brohltalbahn durch die Eifel

4. Dezember 2015 | Von

Letzte Fahrt des Jahres mit dem Vulkan-Express (PM) Alle zusteigen: Die Brohltalbahn startet am 31. Dezember 2015 um 10:15 Uhr vom Bahnhof Brohl zur letzten Fahrt des Jahres. Unterwegs gibt es eine geführte Wanderung durch den Vulkanpark im oberen Brohltal. Im Fahrpreis (Erwachsene zahlen 17 €, Kinder 6,50 €) ist eine kleine Flasche Sekt bzw.

[weiterlesen …]



Neue Schnellzugverbindung nach Hokkaido

29. November 2015 | Von

Die Japaner haben Hokkaido zum attraktivsten Touristenziel ihres Landes gewählt. So ist es für Einheimische und Besucher eine gleichermaßen gute Nachricht, dass sich ab März 2016 die Zugfahrt von Tokio nach Hokkaido um eine Stunde und 40 Minuten verkürzt. In nur vier Stunden und 10 Minuten verbindet dann der Shinkansen (übersetzt „Hochgeschwindigkeitszug“) Tokyo Station mit

[weiterlesen …]



Polnische Züge fahren bis Görlitz

21. November 2015 | Von

Die Grenzstadt Görlitz bekommt wieder eine Bahnverbindung nach Polen. Ab 13. Dezember 2015 gibt es je dreimal am Tag Verbindungen von dort nach Wrocław (Breslau) und Jelenia Góra (Hirschberg) sowie zurück. Eine Ausnahmegenehmigung ermöglicht es den polnischen Regionalzügen der Koleje Dolnośląskie, bis in den Bahnhof von Görlitz fahren. Bislang endeten die Züge aus Wrocław und

[weiterlesen …]